PRODUKTFAKTEN
WASCH- UND PFLEGEHINWEISE

Für eine längere Lebensdauer Ihrer Arbeitskleidung müssen Sie sie waschen und pflegen.

ALLGEMEINE WASCH- & PFLEGEHINWEISE

  • Befolgen Sie die Pflegeanleitung der Kleidungsstücke.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel und/oder Weichspüler.
  • Waschen Sie Kleidungsstücke ähnlicher Farbe zusammen (mischen Sie nicht hell und dunkel).
  • Waschen Sie zertifizierte Kleidungsstücke nur mit anderen Kleidungsstücken, die genau die gleichen Zertifizierungen haben.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Schließen Sie alle Klettverschlüsse. Sie können den Stoff beschädigen.
  • Wäschetrockner verschleißen das Kleidungsstück. Wenn möglich, zum Trocknen aufhängen.

FLECKENTFERNUNG

  • Flecken müssen entfernt werden, damit sie die Zertifizierung des Kleidungsstücks nicht beeinflussen.
  • Reiben Sie den Fleck mit flüssigem Waschmittel ein, dann wie gewohnt waschen.
  • Wenn das Kleidungsstück nicht sauber wird, waschen Sie es erneut (Vorwäsche).

INDUSTRIEWÄSCHE

  • Industriewäsche für saubere Kleidung.
  • Besser für die Umwelt.
  • Nur mit Industriewäsche gekennzeichnete Kleidungsstücke.

WASCHMITTEL

  • Verwenden Sie ein Waschmittel, das für die genutzte Waschtemperatur geeignet ist.
  • Verwenden Sie ein spezielles Wollwaschmittel für Wollkleidung.
  • Verwenden Sie, falls möglich, ein spezielles Waschmittel für Shellkleidung.

HIGH VIS KLEIDUNG (Kleidungsstücke mit Reflexstreifen) zertifiziert nach EN20471

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er beschädigt die Reflexstreifen.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück nur mit anderer Kleidung mit Reflexstreifen, die nach EN20471 zertifiziert ist und exakt die gleichen Pflegehinweise hat.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Schließen Sie alle Klettverschlüsse. Sie können den Stoff beschädigen.
  • Waschen Sie mit der Außenseite nach Außen. Das Kleidungsstück wird auf diese Weise am saubersten.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück häufig, sobald es schmutzig aussieht. Schmutz beeinflusst die Sichtbarkeit des Kleidungsstücks.
  • Bügeln Sie die Reflexstreifen nicht.

FLAMMSCHUTZ KLEIDUNG

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er beschädigt die Reflexstreifen.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück nur mit anderer Kleidung, die die gleichen Zertifizierungen mit exakt den gleichen Pflegehinweisen hat.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Schließen Sie alle Klettverschlüsse. Sie können den Stoff beschädigen.
  • Waschen Sie mit der Außenseite nach Außen. Das Kleidungsstück wird auf diese Weise am saubersten.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück häufig, sobald es schmutzig aussieht. Schmutz beeinflusst den Flammschutz und die Sichtbarkeit des Kleidungsstücks.
  • Bügeln Sie die Reflexstreifen nicht.

WINTER SHELL KLEIDUNG (zertifiziert nach EN343) & SOFTSHELL KLEIDUNG

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er beschädigt die Reflexstreifen und die Stoffmembran.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Wenn das Kleidungsstück zertifizert ist, waschen Sie es nur mit anderer Kleidung, die die gleichen Zertifizierungen mit exakt den gleichen Pflegehinweisen hat.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Schließen Sie alle Klettverschlüsse. Sie können den Stoff beschädigen.
  • Waschen Sie mit der Außenseite nach Außen. Das Kleidungsstück wird auf diese Weise am saubersten.
  • Verwenden Sie ein Flüssigwaschmittel, das speziell für Membrankleidung entwickelt wurde. Dies verhindert die Beschädigung der Membran im Stoff.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück, wenn es schmutzig aussieht. Schmutz beeinflusst den Flammschutz und die Sichtbarkeit von Kleidungsstücken, die nach EN20471 und Flammschutz zertifiziert sind. Wenn das Kleidungsstück nicht schmutzig ist, können Sie es lüften.
  • Bügeln Sie die Reflexstreifen nicht.
  • Trocknen Sie das Kleidungsstück in einem Wäschetrockner oder Trockenschrank, befolgen Sie die Pflegehinweise. Die Hitze reaktiviert die wasserabweisende Beschichtung des Stoffes.

BASISLAGE

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er wirkt sich negativ auf die Materialfähigkeit und den Feuchtigkeitstransport aus.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Kleidungsstücke mit Bedruckung werden mit der umgekehrten Seite nach Außen gewaschen, was dazu führt, dass der Druck länger erhalten bleibt.
  • Wenn das Kleidungsstück nicht schmutzig ist, können Sie es lüften.

BASISLAGE WOLLE

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie nur Waschmittel für Wollkleidung, vorzugsweise flüssig.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er wirkt sich negativ auf die Materialfähigkeit aus.
  • Wolle ist auf natürliche Weise schmutzabweisend und muss in vielen Fällen gar nicht so oft gewaschen werden, wie Sie vielleicht denken. Lüften Sie das Kleidungsstück stattdessen und lassen Sie es zwischen den Anwendungen ruhen. Das gibt den Wollfasern Zeit, ihre natürliche Festigkeit und Elastizität wiederzugewinnen.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.

4-WEGE-STRETCH

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, er beschädigt den Stretch und die Reflexstreifen wenn das Kleidungsstück nach EN20471 zertifiziert ist.
  • Verwenden Sie kein Bleichmittel.
  • Wenn das Kleidungsstück nach EN20471 zertifiziert ist, waschen Sie es nur mit anderer Kleidung, die auch nach EN20471 zertifiziert ist mit exakt den gleichen Pflegehinweisen.
  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.
  • Knöpfen Sie alle Knöpfe auf.
  • Schließen Sie alle Klettverschlüsse. Sie können den Stoff beschädigen.
  • Waschen Sie mit der Außenseite nach Außen. Das Kleidungsstück wird auf diese Weise am saubersten.
  • Waschen Sie das Kleidungsstück häufig, sobald es schmutzig aussieht. Schmutz beeinflusst die Sichtbarkeit des Kleidungsstücks.
  • Bügeln Sie die Reflexstreifen nicht.
  • Synthetische Kleidungsstücke mit 4-Wege-Stretch sind nicht zum Schweißen und ähnliche Arbeiten geeignet.

KLEIDUNG MIT TRANSFERDRUCK

  • Befolgen Sie die Pflegehinweise des Kleidungsstücks.
  • Bei maximal 70 Grad waschen. Kleidungsstücke mit Transferdruck sind nicht für die Industriewäsche geeignet. Wir empfehlen eine Testwäsche, um sicherzustellen, dass das gewählte Waschverfahren für diese Art von Kleidungsstücken funktioniert.

HANDSCHUHE

  • Trocknen Sie Lederhandschuhe nicht mit Hitze, z.B. im Wäschetrockner oder auf Heizkörpern. Das Leder wird dabei steif und reißt.

Blåkläder Zentrale

Weingartenstraße 14

4100 OTTENSHEIM

Öffnungszeiten

MONTAG - DONNERSTAG: 8:00 - 16:00

FREITAG: 08:00 - 13:00

MITTAGSPAUSE: 12:00 - 12:30

Besuchsadresse

Weingartenstraße 14

4100 OTTENSHEIM

© 2023 BLÅKLÄDER AB. Alle Rechte vorbehalten.