Mit Blick auf ein gemeinsames Arbeitsprogramm

Wie Blåkläder arbeitet um die Umwelteinflüsse zu reduzieren ist in unserer Umweltpolitik beschrieben. Aber es gibt auch einfache Wege für Sie als Blåkläder Kunde um die Bekleidung umweltfreundlich zu behandeln.

Denken Sie zum Beispiel an das Waschen der Bekleidung nach der Waschanleitung. Bevorzugen Sie das Waschen mit niedrigen Temperaturen, das Waschen mit hohen Temperaturen ist energieintensiv, darum sollten Sie mit dem Waschen nicht solange warten bis die Kleidung extrem verschmutzt ist. Sollte das Bekleidungsstück nicht sehr schmutzig sein, lüften Sie es vorerst nur aus. Benützen Sie ökologische Waschmittel und achten Sie darauf nicht zu überdosieren.

Sollte die Bekleidung abgetragen und kaputt sein, daher durch eine neue ersetzt werden, achten Sie darauf diese nicht mit Industrie-oder Baustelleschmutz zu entsorgen. Getragene Bekleidung kann verbrannt werden.

Wenn Sie absolut sicher gehen wollen, dass Ihre Bekleidung umweltfreundlich entsorgt wird, können Sie diese gerne an Blåkläder zurückschicken. Bei uns werden die Teile sortiert und dann der Abfallverwertung und Energierückgewinnung zugeführt. Unser Kundenservice kann Ihnen mehr über dieses Retourensystem erzählen.